Bürgerstiftung

Viele Gemeinden besitzen bereits eine „Bürgerstiftung“. Im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurden 2013 gleich sieben neue Bürgerstiftungen gegründet (Aurachtal, Großenseebach, Heßdorf, Mühlhausen, Oberreichenbach, Weisendorf und Höchstadt).

Damit haben die Gemeinde ein rechtliches Instrument z. B. Erbschaften anzunehmen. Auch größere Spenden bei besonderen Ereignissen, Jubiläen, Geburtstagen können dem Stiftungsvermögen zugeschlagen werden. Es wird eine gemeinnützige Einrichtung geschaffen, die außerhalb des gemeindlichen Haushalts soziale Projekte unterstützen kann.

Zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok